Unterstützen Sie uns, damit die blaue Partei zur Landtagswahl antreten kann!

Um die Wahlzulassung zu erreichen, verlangt das Wahlgesetz 1000 Unterstützerunterschriften von Personen, die ihren Hauptwohnsitz in Thüringen haben. Wichtig: Die Angaben zur Person müssen alle Vornamen, wie im Personalausweis abgebildet, enthalten. Die Unterschrift stellt keine Wahl dar, sondern ist lediglich ein Beitrag zur Demokratie, um der blauen Partei zu ermöglichen, überhaupt kandidieren zu dürfen. Im unteren Teil, der Bescheinigung des Wahlrechts, prüft das Einwohnermeldeamt nur, ob die unterzeichnende Person tatsächlich existiert.

Unser Direktkandidat Danny Grolms muss für diese Direkt-Kandidatur zusätzliche 250 Unterstützerunterschriften sammeln. Auch hier gelten die gleichen Hinweise wie zur Landesliste. Unterschriftsberechtigt sind Personen, die ihren Hauptwohnsitz im Wahlkreis 30 haben. Eine Übersicht über den Wahlkreis finden Sie hier: zu den Gemeinden im WK30

 

 

Bitte das jeweilige Formular anklicken und downloaden. Anschließend ausdrucken und unter Beachtung der obigen Hinweise ausfüllen und handschriftlich unterschreiben.

Bitte fragen Sie Ihre Partner, Familienangehörigen, Freunde, Nachbarn, Bekannten, Arbeitskollegen, Vereinsfreunde etc, ob diese bereit sind, uns mit ihrer Unterschrift einen Wahlantritt zu ermöglichen, selbst, wenn diese im Oktober eine andere Partei wählen wollen oder werden.

Wichtig: Wir benötigen die Formulare im Original, d.h. ausschließlich per Post.

Ein Mailversand wird vom Wahlleiter nicht anerkannt!

Wenn Sie selbst die Bescheinigungen des Wahlrechts im örtlichen Meldeamt einholen können, wäre das eine tolle Unterstützung. Aber auch wenn das nicht möglich ist, senden Sie uns bitte alle eingeholten Formulare bis zum 08.08.2019 an folgende Adresse:

Die blaue Partei Thüringen
Wahlkampfbüro
Steingraben 7B
99438 Bad Berka

 

Hinweise zum Datenschutz:

Datenschutzerklärung Landesliste